Trichomonaden

Leistungsspektrum

Allgemeine Informationen

Bei der Trichomoniasis (Gelber Knopf, Kropfseuche oder Flagellatendiphtherie) handelt es sich um eine Erkrankung des Magen-Darm-Traktes beim Vogel, insbesondere des Kropfes, welche durch Protozoen der Ordnung Trichomonadida verursacht wird. Die Flagellaten werden insbesondere über die Kropfmilch und über kontaminiertes Trinkwasser übertragen. Vor allem Tauben und Finkenvögel, aber auch Wellensittiche, Nymphensittiche sowie gelegentlich andere Papageien und Kanarienvögel können betroffen sein. Bei Tauben sind die alten Tiere häufig persistent infizierte, klinisch inapparente Träger. Trichomonas gallinae ist ein 5 bis 18 µm großes, birnenförmiges Geißeltierchen, welches ausgehend von kleinen Schleimhautläsionen in das Gewebe eindringt und dort die charakteristischen herdförmigen, gelblichen Wucherungen auslöst. Die Krankheit tritt oft im Zusammenhang mit Stress, Vitaminmangel oder anderen Erkrankungen auf und kann in Einzelfällen zu einer Besiedlung innerer Organe wie Leber und Herz führen. Klinisch zeigt sich oft das Hervorwürgen von unverdautem Futter, aber auch Durchfall kann ein Hinweis sein. Bei längerer Krankheitsdauer magern die Tiere ab und werden apathisch. Bei Jungvögeln kann die Mortalität bis zu 40 % betragen.

Birds

Trichomoniasis (also called canker or frounce) is a disease of the gastrointestinal tract, especially of the crop, which is caused by protozoa of the order Trichomonadida. In particular, the flagellates are transmitted through the crop milk or through contaminated drinking water. It is most notably pigeons and finches, but also budgerigars, cockatiels and sometimes other parrots and canary birds that become infected. In pigeons, older animals are often persistently infected, clinically inapparent carriers. Trichomonas gallinae is a pear-shaped flagellate of 5 to 18 µm in size that uses small lesions in the mucous membrane to penetrate into the tissue and triggers the characteristic focal, yellowish tumours there. Occurrence of the disease is often associated with stress, vitamin deficiency or other illnesses and in some cases it can lead to the colonisation of inner organs such as the liver and the heart. Clinical signs often include regurgitation of undigested food, but diarrhoea can be an indicator, too. In case of a longer duration of the disease, the animals lose weight and become apathetic. In young birds, the mortality rate can be up to 40%.

Reptiles

If there are predisposing factors, trichomonads can contribute to enteritis in reptiles.