Anforderung von Hygiene-Untersuchungen - Hinweise für Tierärzte

Für die Bestellung von Hygiene-Untersuchungen benötigen wir von Ihnen einen gedruckten Hygiene-Antrag. Bitte laden Sie sich diesen in Mein Labor im Download-Bereich herunter und drucken ihn aus oder verwenden Sie einen von uns zur Verfügung gestellten Untersuchungsantrag.

Damit es für Sie im Bestellprozess keine Probleme gibt, wird im Hygiene-Bereich auf die Bereitstellung eines Online-Untersuchungsauftrags verzichtet.  

Bitte fordern Sie die erforderlichen Untersuchungsmaterialien (z.B. Bioindikatoren, Abklatschplatten) bereits im Vorfeld mittels Untersuchungsauftrag an. Mit der Anforderung der Untersuchungsmaterialien wird die Untersuchungsgebühr fällig. Bitte beproben Sie Ihre Geräte / Oberflächen / Materialien im Lauf der Verwendungsfrist der Untersuchungsmaterialien und senden Sie uns die Proben zur Untersuchung zu.

Allgemeine Informationen

Hygiene in der Tierarztpraxis ist eine mitentscheidende Voraussetzung für den Behandlungserfolg. Hierzu sollte die Funktion der  Sterilisatoren regelmäßig überprüft werden. Dasselbe gilt für Kontrolle der Desinfektion von Oberflächen oder Endoskopen. Daten aus unseren Untersuchungen zeigen, dass etliche der von uns in der Praxis geprüften Sterilisatoren gar keine Sterilisationsleistung mehr zeigten und insbesondere bei Endoskopen  eine regelmäßige Kontrolle der Desinfektionsmaßnahmen dringendst anzuraten ist.

Bei regelmäßigen Hygieneprüfungen stellt Laboklin Ihnen ein entsprechendes Zertifikat aus. Weitere Informationen finden Sie bei den Leistungsbeschreibungen.

Über die oben gelisteten Leistungen hinaus bieten wir im Bereich Hygiene an:

  • ·         Klinikbegehungen
  • ·         Erstellung von Begehungsberichten

Hierzu erteilen wir Ihnen gerne weitere Auskunft bzw. verweisen auf den Untersuchungsantrag Hygiene im Downlaod-Bereich von Mein Labor.