Rhodococcus equi

Leistungsspektrum

Allgemeine Informationen

Rhodococcus equi ist ein fakultativ pathogener Keim, der im Boden und im Kot von Pferden vorkommt. R. equi ist der häufigste Erreger schwerer Pneumonien mit hohen Letalitätsraten bei Fohlen im Alter von 3 Wochen bis 6 Monaten. Eintrittspforte und Prädilektionsstelle ist die Lunge (Abszessbildungen!), von wo aus auch eine hämatogene Streuung in andere Organe möglich ist. Eine weitere Eintrittspforte kann der Magen-Darm-Trakt sein (Diarrhöen und Ulzera), auch Nabelinfektionen sind möglich. Darüber hinaus weist R. equi eine Affinität zu Knochen und Gelenken auf. Der kulturelle Nachweis erlaubt das Erstellen eines Antibiogrammes.