Kalziumkarbonat-Kristallurie

Kalziumkarbonat kann im Harn von Pferden, Kaninchen, Meerschweinchen und Ziegen auskristallisieren und große, gelbbraune oder farblose Kugeln mit radiären Streifen bilden, oder kleinere Kristalle mit runden, eiförmigen oder hantelartigen Formen. Kalziumkarbonat-Kristalle sind nicht in Harn von Hunden oder Katzen gefunden worden. Hantelförmige Kristalle, die in Hunde- oder Katzenharn gefunden werden, sind mit größerer Wahrscheinlichkeit Kalziummonohydrat als Kalziumkarbonat.

Mikrophotographische Aufnahme von Kalziumkarbonatkristallen im Harnsediment einer 7-jährigen Quarter-Horse-Stute.

Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme von einigen der kleineren Kristalle im Harn des Pferdes von Abb. oben.